Die Grenzen von Heilsam

Heilsame Sitzungen dienen der Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte. Sie können daher auf keinen Fall eine Behandlung durch einen Arzt, Therapeuten oder einen anderen Ausübenden eines staatlich anerkannten Heilsberufes ersetzen. Wir erstellen auch keine Diagnose und können keine Garantie für einen Behandlungserfolg abgeben. Die in Heilsamen Sitzungen verwendeten Methoden sind wissenschaftlich nicht anerkannt oder widerlegt. Bitte sehen Sie daher Heilsame Sitzungen als zusätzliche Unterstützung und wenden Sie sich auch immer an einen Arzt oder Therapeuten Ihres Vertrauens.

In Heilsamen Sitzungen können Schmerzen gelindert, alte seelische Wunden geheilt und der Ursprung von nicht mehr förderlichen Verhaltensmustern bearbeitet werden. Dies erfolgt im Einklang mit Ihrem Höheren Selbst und dient immer Ihrer Entwicklung. Die dadurch entstehenden Veränderungen sind grundsätzlich gut (sonst würde Ihr Höheres Selbst nicht zustimmen), gleichzeitig anfangs nicht immer angenehm. Bitte denken Sie an die Möglichkeit einer Erstverschlimmerung (ähnlich wie bei anderen energetischen Methoden) und schonen Sie sich nach jeder Heilsamen Sitzung.

Da jede Heilsame Sitzung von Ihrem Unbewussten gesteuert wird (siehe "Was ist Heilsam?"), wahren wir auch auf jeden Fall die Grenzen des Ihnen zumutbaren. So kann es bei Anliegen workommen, dass wir keine direkte Unterstützung geben dürfen, weil dieses Anliegen eine Lernaufgabe für Sie ist oder eine Lösung dieses Anliegens (momentan) zu energieraubend für Sie wäre. In diesen seltenen Fällen können wir Sie zumindest durch Abfrage der Hintergründe und durch Stärkung Ihres Energieflusses bei der Lösung Ihrer Lernaufgabe unterstützen.

Manfred Twrznik

Ihr Heilsamer Praktiker
DI Manfred Twrznik

Erfahren Sie mehr
über mich
...

Feedbacks

Allergien sind endlich gelöscht...

Weiterlesen...

 

Bitte beachten Sie: Eine Heilsame Sitzung dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder einen anderen staatlich anerkannten Praktizierenden eines Heilberufes.