Heilsam für Kinder

Heilsam für Kinder

Da Kinder sehr empfänglich für energetische Methoden sind, wirken Heilsame Methoden bei ihnen besonders gut.

Ob das nun Lernschwächen sind oder Hyperaktivität oder Aufmerksamkeits-Defizite, ob es sich um Allergien, Neurodermitis, Asthma oder chronische Halsentzündungen handelt, ob es Angstzustände, Alpträume oder traumatische Erlebnisse sind - in den allermeisten Fällen nehmen Kinder die Heilsamen Sitzungen sehr gut an und es zeigen sich bereits nach 1 - 2 Sitzungen wesentliche Verbesserungen (siehe Testimonials) - wie immer natürlich nur begleitend zu den ärztlichen oder therapeutischen Behandlungen.

Die Vorbedingung für eine Arbeit mit Kindern ist selbstverständlich das schriftliche Einverständnis der Eltern. Bei Kleinstkindern werden die Sitzungen entweder als Fernbehandlung oder über Mutter oder Vater als Surrogat (=Ersatz-Person) vorgenommen. Bei Kindern zwischen 4 und 12 Jahren wird die Sitzung in Anwesenheit von Mutter oder Vater durchgeführt, wobei es einige Techniken gibt, wo auch in diesem Alter ein Elternteil als Surrogat verwendet wird (zB Clearings).

Kindern ab 12 ist es freigestellt, ob sie eine Begleitung bei ihrer Sitzung anwesend haben möchten oder ob sie lieber alleine dabei sind. Ab diesem Alter ist kein Surrogat mehr nötig.

Manfred Twrznik

Ihr Heilsamer Praktiker
DI Manfred Twrznik

Erfahren Sie mehr
über mich
...

Feedbacks

Bereits nach der ersten Sitzung sind meine Panikattacken und Bulimie-Anfälle vorbei...

Weiterlesen...

 

Bitte beachten Sie: Eine Heilsame Sitzung dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder einen anderen staatlich anerkannten Praktizierenden eines Heilberufes.